Mehrere Mitarbeiter sind ausgebildete Energieberater und GEAK®-Experten und weisen grosse Erfahrung im Bereich der Minergie-Baustandards auf. Sie sind vor allem in den folgenden Bereichen tätig.

Impulsberatung erneuerbar heizen

Als anerkannte Impulsberaterinnen und -berater unterstützen wir Hauseigentümer/innen beim Heizungswechsel und präsentieren eine spezifische, zum Gebäude passende Lösung. Dazu führen wir vor Ort eine grobe Zustandsanalyse der Heizungsanlage und der Gebäudehülle durch und zeigen die Optionen für ein neues Heizsystem auf. Die konkrete Empfehlung berücksichtigt die baulichen Gegebenheiten und die Bedürfnisse der Hausbesitzer/innen. Im Vordergrund stehen Wärmepumpen, Holzfeuerungen, Sonnenkollektoren und, sofern vorhanden, Anschlüsse an Wärmenetze.

Impulsberater/innen: Irene Fässler, Sandra Wiemann, Michael Scheurer, Reto Frei, Sebastian Frenzel

 

Programm erneuerbar heizen

Energieberatung Regionen Hinterthurgau, Thurgie und Region Rhy

Wir bieten Architekten, Planern, Installateuren und Privaten im Auftrag des Kantons Thurgau und der betroffenen Gemeinden eine fachlich kompetente Energieberatung an. Zu den Schwerpunkten  gehören die Optimierung der Gebäudehülle, Minergie-Sanierungen, der Heizungsersatz, Solarenergie, die Reduktion von Strom- und Wasserverbrauch sowie Öffentlichkeitsarbeit. 
Impulsberatungen zu spezifischen Themen wie Heizungsersatz oder Energie vom Dach ergänzen das Angebot für Hauseigentümer.

Kontakt Regionen Hinterthurgau und Thurgie: Michael Scheurer

Kontakt Region Rhy: Reto Frei

Energieberatung Region Winterthur

Zwölf Gemeinden in der Region Winterthur bieten gemeinsam eine kostenlose Energieberatung (Erstberatung) für ihre Einwohnerinnen und Einwohner an: Dägerlen, Dinhard, Elsau, Hagenbuch, Hettlingen, Lindau, Pfungen, Rickenbach, Seuzach, Turbenthal, Wiesendangen und Wila. Nova Energie leitet die Energieberatung und unterstützt
die Gemeinden bei der Öffentlichkeitsarbeit. 

Kontakt: Reto Frei

Gebäudeenergieausweis der Kantone, GEAK

Mit dem GEAK, dem Gebäudeenergieausweis der Kantone, wird der Energiebedarf eines Gebäudes genau analysiert (Heizung, Warmwasser, Beleuchtung und elektrische Geräte) und auf der Energieetikette in eine Effizienzkategorie eingeteilt. Der GEAK Plus beinhaltet zusätzlich einen individuellen, auf die Kundenbedürfnisse abgestimmten Beratungsbericht mit konkreten Massnahmen zur Effizienzsteigerung des Gebäudes und der Haustechnikanlagen. Er enthält einen Massnahmenplan mit Priorisierung und Kostenschätzung sowie der entsprechenden Reduktion des Energieverbrauchs.

Kontakt GEAK-Experten: Michael Scheurer, Irene FässlerReto Frei, Sandra Wiemann