Referenzen Standort Aadorf

Energieberatung

Beratung von privaten Personen, Fachleuten, Organisation von Info- und Weiterbildungsveranstaltungen, Bearbeitung von Förderprogrammen (Gebäudesanierungsprogramm und Kantonales Förderprogramm).

Verein Energie AR | seit 2002


MINERGIE-Kontrolle

Ausführungskontrolle für Minergie-Gebäude

Abteilung Energie des Kantons Thurgau | Seit 2006


sCOOLhouse Company

sCOOLhouse Company, Projektwochen für die Oberstufe: Betreuung der Lehrmittel, Anleitungen für Lehrkräfte, Durchführung von Projektwochen.

Bundesamt für Energie (BFE)EnergieSchweiz für Gemeinden | seit 2000


Weiterbildungen, Tagungen und Kurse

Organisation und Durchführung von Infoabenden, Veranstaltungen und Kursen zu den Themen effiziente Energienutzung und erneuerbare Energien für verschiedene Zielgruppen.

Energiefachstellekonferenz Ostschweiz, diverse Kantone | seit 1996


Kommunikation

Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsmitteln für die Abteilung Energie des Kantons Thurgau und die öffentlichen Energieberatungsstellen.

Abteilung Energie des Kantons Thurgau | seit 2008


EnergiePraxis

Redaktion, Desktop und Schlussredaktion der EnergiePraxis, Informationsbulletin für Fachleute der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein.

Energiefachstellenkonferenz Ostschweiz | seit 1998


Geschäftsstelle Holzenergie Thurgau

Vorgehensberatung für Private, Planer und Gemeinden. Referate, Veranstaltungen und Ausstellungen zum Thema Holzenergie.

Verein Holzenergie Thurgau | seit 2002


Regionale Energieberatung

 Erst- und Vorgehensberatung für Hauseigentümer und Mieterinnen, Veranstaltungen, Medienarbeit.

Rund 70 Gemeinden in den Kantonen Thurgau, Zürich, St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden | seit 2000


Einführung und Begleitung des Umweltmanagementsystems

Ökobilanzen, Umsetzungsmassnahmen in den Bereichen Verkehr, Betrieb und Gebäude, Schulungen in 14 Filialen mit 500 Mitarbeiter/innen, Organisationsberatung, Leitbild der Geschäftsleitung.

Allgemeine Plakatgesellschaft APG | seit 1999


Energiestadt

Programmleitung von EnergieSchweiz für Gemeinden (Produkt Energiestadt) Marktbearbeitung, Veranstaltungen, Kommunikation, Produkteentwicklung, Coaching Berater/innen etc.

Bundesamt für Energie (BFE) | seit 2001


Räumliche Energieplanung

Projektleitung der Erarbeitung von 8 Arbeitsmodulen für Behörden und Planer.

Bundesamt für Energie (BFE) | 2010


Stadt Wil SG

Erarbeitung Energiekonzept Wärme und Strom der Stadt Wil SG mit entsprechenden Massnahmen.

Stadt Wil | 2012


Entwicklung Energiestadt

Entwicklung und Begleitung von Energie- und Umweltprogrammen (u.a. Label Energiestadt) für Städte und Gemeinden.

Städte und Gemeinden Arbon, Gossau SG, Wil SG, Winterthur, Aadorf, Rorschacherberg, St. Moritz, St. Gallen, Thusis, Lenzerheide. | seit 1998


Energierichtpläne

Erarbeitung von kommunalen Energierichtplänen.

Gemeinden Elgg (2011), Diessenhofen (2012), Kreuzlingen (2005), Sirnach (2006), Frauenfeld (2001), Aadorf (2001) | 2001 bis 2012


Situationsanalyse Stadt Winterthur

Situationsanalyse nachhaltige Entwicklung: Bestandesaufnahme der bisherigen Leistungen, Entwicklung von Zielen und Massnahmen für die künftige Entwicklung.    

Stadt Winterthur | 2004


Nachhaltige Entwicklung - Lokale Agenda 21

Begleitung und Auswertung von 14 Gemeinden zur Einführung einer Lokalen Agenda 21, Miterarbeitung des Handbuches Lokale Agenda 21, Entwicklung eines Dienstleistungspakets für Gemeinden (Faktor 21).

Verein Energie AR | 2001